3.Klasse im Kloster St.Koloman

Im Religionsunterricht hatten sich die Schüler und Schülerinnen der 3.Klasse schon mit der Geschichte des Heiligen Koloman beschäftigt.

Nun besuchten die Kinder zusammen mit Religionslehrerin Elisabeth Miedler das Kloster St.Koloman in Stockerau.

Das Kloster der Styler Missionsschwestern steht genau an der Stelle, an der Koloman auf seiner Pilgerreise hingerichtet worden sein soll. Dort wächst auch noch heute ein Abkömmling des Holunderbaumes, an dem der Heilige gehängt worden sein soll.

Schwester Christa Petra führte die Kinder durch das Kloster und zeigte ihnen auch eine Fotoshow über die Arbeit der Ordensschwestern in Chile.







Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter